MENU NEWS

Borwinstiftung

Ein Haus voller Leben

Das Diakoniewerk Stargard belebt das Borwinheim mit vielfältigen Angeboten.

Begegnungsort "Boot"

Die Tagesbegegnung „Boot“ ist eine offene Begegnungs-, Kontakt- und Informationsstätte für sozial Schwache. Sie wird im Durchschnitt von knapp 40 Personen täglich besucht.

Fahrradwerkstatt

In der Fahrradbastelwerkstatt werden Fahrräder auf Vordermann gebracht. Sie dient gleichzeitig als ergänzendes und sinnvolles Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche.

Citybox

Eine kleine Heimat finden die Kinder der Citybox im Borwinheim. Besonders die 6-12-jährigen Kinder aus schwierigen sozialen Verhältnissen fühlen sich hier gut  betreut und sicher.

Sozialpädagogische Familienhilfe

Familien und Alleinerziehende mit minderjährigen Kindern können sich mit ihren Problemen an die Sozialpädagogische Familienhilfe wenden. Sie unterstützte letztes Jahr 5 Familien mit 11 Kindern bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, bei der Lösung von Konflikten und bei Erziehungsfragen.

Allgemeine soziale Beratung

Die Allgemeine Soziale Beratung wendet sich an Menschen in sozialen und persönlichen Notlagen. Weil sie meistens mit der Bewältigung ihres Alltags nicht mehr zurechtkommen, erhalten sie hier fachliche Beratung, Soforthilfe, Vermittlung oder Begleitung und Hilfe zur Selbsthilfe.

Frühförderung

Die Frühförderung bietet in speziell ausgestatteten Räumen ihre Therapie an. So wird Kindern, die behindert oder  in ihrer Entwicklung verzögert sind,  eine besondere Förderung zuteil. 

Beratung und Suchtprävention

Ein weites Arbeitsfeld bildet die Suchtberatung und Suchtprävention. Für Suchtkranke und Suchtgefährdete, für deren Angehörige sowie Bezugspersonen bietet die Suchtberatung kostenlos und anonym Beratung und Hilfe an. Die Suchtprävention betreibt vor Ort Aufklärungsarbeit in Schulen, Jugendclubs und Betrieben. Darüber hinaus arbeitet sie eng mit der Jugendstrafanstalt in Neustrelitz zusammen.